HauptmenüInhalt
NTSV Tennisabteilung

Protokoll der Mitgliederversammlung der Tennisabteilung am 11.04.2018

Vorstand:
Peter Schlenhardt (Abteilungsleiter)
Dietrich Trute (Sportwart)
Dieter Scholz (Sportwart)
Hans-Peter Kerkmann (Anlagenwart)
Franz Leu (Mitgliederwart)
Frank Marzahn (Hallenwart)
Reinhard Fritz (Kassenwart)
Volker Carrero Jugendwart (Training u. Mannschaften)
Maria Geznenge Jugendwartin (Turniere)
Gitta Mindt (Pressewartin)

Top 1 Begrüßung
Kassenwart Reinhard Fritz (Vertretung f. Abteilungsleiter Peter Schlenhardt, kommt später dazu) begrüßt die 45 Anwesenden (s. Besucher-Liste), darunter als Gast den Kassenwart des HV, Niels Fölsch.In einer Schweigeminute gedenken die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder der Abteilung.

Top 2 Feststellungordnungsgemäßer Einberufung und Beschlussfähigkeit
Reinhard Fritz stellt fest, dass die Versammlung ordnungsgemäß einberufen wurde und beschlussfähig ist.

Top 3 Genehmigung des Protokolls der Abteilungsversammlung 2017
Das Protokoll wurde auf der Website veröffentlicht. Es wird einstimmig verabschiedet.

Top 4 Berichte des Abteilungsvorstands
Der Bericht 2017 wurde auf der Homepage und in der Vereinszeitung veröffentlicht.

Franz Leu (Mitgliederwart):
- Die genauen Zahlen sind dem Jahresbericht 2017 zu entnehmen (http://www.tennis-ntsv.de/cmsv2/abteilung/jahresberichte).
- Hervorzuheben sind 6 Neuzugänge durch Schnuppermitgliedschaft, hervorgerufen durch den Offenen Montag.

Hans-Peter Kerkmann (Anlagenwart):
- Die durchgeführten Aktivitäten sind dem Jahresbericht 2017 zu entnehmen (http://www.tennis-ntsv.de/cmsv2/abteilung/jahresberichte).
- Die Plätze unserer Außenanlage werden am 20.04. zum Spielen freigegeben.
- Außerdem ist ein Frühjahrsputz am Samstag, 15.04., mit freiwilligen MitgliederInnen geplant

Frank Marzahn (Hallenwart):
Frank tritt nach langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit zurück und steht für die anstehende Neuwahl nicht mehr zur Verfügung. Er wird mit einer Laudatio von Peter Schlenhardt verabschiedet und bekommt als Anerkennung ein Präsent überreicht.

Jugendwarte/-in (Volker Carrero,Maria Geznenge):
Volker Carrero berichtet über die Entwicklungen/Erfolge der Jugendmannschaften (Einzelheiten siehe Jahresbericht 2017 des Vorstandes http://www.tennis-ntsv.de/cmsv2/abteilung/jahresberichte).

Dietrich Trute (Sportwart):
Dietrich Trute berichtet über die Entwicklungen/Erfolge der Erwachsenenmannschaften (Einzelheiten s. Jahresbericht 2017 des Vorstandes http://www.tennis-ntsv.de/cmsv2/abteilung/jahresberichte).

Dieter Scholz (Sportwart Turniere):
Der Termin des Kuddelmuddel-Turniers steht fest: 03.06.18

Gitta Mindt (Pressewartin):
Das Arbeitsfeld der Pressewartin ist aus dem Jahresbericht 2017 zu entnehmen.
Da der“ Offene Montag“ für die Tennisabteilung immer wieder neue (Schnupper)-Mitglieder akquiriert, wird wieder mit einer werbewirksamen Anzeige im Niendorfer Wochenblatt auf diese Veranstaltung hingewiesen.

Reinhard Fritz (Kassenwart):
Im Jahresabschluss 2017 ist ein Minus von fast 74.000€ verzeichnet. Dazu haben die (eingeplanten) 60.000 € für die Überholung der Plätze 1-4 und die absehbare Belastung durch unsere „Mietzahlungen“ an den HV (18.000€) wesentlich beigetragen. Dass das Gesamtminus die Summe dieser Beträge deutlich übersteigt, ist eine bedenkliche Tatsache. Da ein Minus im Jahresabschluss nicht die Regel werden darf, hat der Vorstand einige Einsparungen/Veränderungen beschlossen, die unsere Finanzlage verbessern. Die Ausgaben im Bereich der 1.Damen/Herren werden gesenkt, indem statt bisher 3 nur noch 2 Wochenstunden Training finanziert werden. Die übrigen Vergünstigungen bleiben zunächst erhalten. Zur besseren Kostendeckung im Jugendbereich werden die Trainingsgebühren für die Sommersaison 2018 erhöht. Besonderes Augenmerk soll auf die Auslastung der Trainingsstunden mit regelhaft 4 Kindern gelegt werden, außerdem wird eine Veränderung im „Trainermix“ angestrebt, indem möglichst ein weiterer C-Trainer verstärkt eingesetzt wird. Die Nenngeldausgaben im Jahresabschluss waren für die Jahre 2016+17, werden sich 2018 also halbieren. Die Kalkulationen für das Jugend-Training im Sommer 2018 wurden nochmals geprüft. Ausgaben für den Jugendbereich bleiben auf dem Prüfstand. Wir müssen die Ausgaben hier und bei den 1. Damen/Herren im Auge behalten. Genaue Zahlen können den ausliegenden/veröffentlichten Kassenbericht entnommen werden.

Peter Schlenhardt:
Peter dankt allen MitgliederInnen, die sich 2017 ehrenamtlich engagiert haben, vor allem den Organisatoren des Offenen Montags, Reiner Hieke und Jan Bähring. Auch hat die Zusammenarbeit im Zuge der Erneuerung der Tennisanlage mit dem Hauptverein sehr gut funktioniert.
Peter tritt nach langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit (davon 6 Jahre als 1. Vorsitzender) zurück und steht für die anstehende Neuwahl nicht mehr zur Verfügung. Er wird mit einer Laudatio von Reinhard Fritz verabschiedet und bekommt als Anerkennung ein Präsent überreicht.

Top 5 Berichte der Kassenprüfer
- Leon Stephan dankt dem Kassenwart für die geleistete Arbeit.
- Nach der sorgfältigen Prüfung der Unterlagen und der Beantwortung aller entstandenen Fragen durch die Kassenwarte empfiehlt er der Versammlung die Entlastung des Vorstands.
- Karen Heckner scheidet turnusmäßig nach 2jähriger Mitarbeit aus. Der Vorstand dankt.

Top 6 Aussprache zu den Berichten
 Keine Beiträge

Top 7 Entlastung des Vorstands
Ulrich Relling dankt dem Vorstand für die geleistete Arbeit und stellt den Antrag auf Entlastung des Vorstands. Die Versammlung entlastet den Vorstand einstimmig.

Top 8 Wahlen und Bestätigungen
- Abteilungsleiter/in: Maria Geznenge wird ohne Gegenkandidaten/in bei zwei Enthaltungen und eine Gegenstimmen für zwei Jahre gewählt.
- Sportwart/in Mannschaften: Dietrich Trute wird ohne Gegenkandidaten/in bei zwei Enthaltung und ohne Gegenstimmen für zwei weitere Jahre gewählt.
- Sportwart/in Turniere: Dieter Scholz wird ohne Gegenkandidaten/in bei einer Enthaltung und ohne Gegenstimmen für zwei weitere Jahre gewählt.
- Hallenwart/in: Andrea Schlenhard wird ohne Gegenkandidaten/in bei einer Enthaltung und ohne Gegenstimmen für zwei Jahre gewählt.
- 2. Kassenprüfer/in: Jutta Schaffeld wird ohne Gegenkandidaten/in bei einer Enthaltung und ohne Gegenstimmen für zwei Jahre gewählt.

 Top 9 Anträge
- Es liegt ein Antrag von Volker Carrero vor: Der Antrag sieht vor, allen Jugendlichen, die auf den Meldelisten für Medenspiele der 1. Damen/Herren stehen, die gleichen zeitlichen Spielberechtigungen auf der Außenanlage wie den Erwachsenen zu gewähren.
- Wird in der nächsten Vorstandssitzung nochmals diskutiert
- Die durchgeführte Abstimmung der Mitgliederversammlung gilt als Beschluss-Empfehlung für den Vorstand:
17 Ja-Stimmen, 19 Gegenstimmen, 9 Unterhaltungen

Top 10 Verschiedenes
- Thomas Großhauser, Marcel Nagy , Jonas Zetzsche und Daniel Leßke monieren den in der Vergangenheit schlechten Zustand der Plätze. Sie vergleichen die Plätze mit anderen Anlagen, die deutlich besser wären. Sie stellen die Frage nach dem Instandsetzungsverfahren. Der Vorstand wird die Kritik an den Hauptverein weitergegeben.
- Die Damen 50 Nordliga kritisieren, dass im Winter bei Medenspielen der Welcome Desk nicht bis zum Ende besetzt war. Der Vorstand weist auf die Möglichkeit hin, gegen Bezahlung durch den Verein den Desk länger zu besetzen. Auch die Bewirtung durch das Adyton (Lars Brauer) war teilweise nicht möglich. Der Vorstand wird mit Lars Brauer darüber sprechen.

Die Versammlung wird um 22.00 Uhr beendet.

Protokoll: Gitta Mindt
11.04.18

 


Sie befinden sich hier:

NTSV Bilder

Punktspiele 2019 HEIMSPIELPLAN

Trainingscamps Jugend Termine 2018/19

NTSV-Imagefilm

Imagefilm
Der NTSV stellt seine angebotenen Sportarten in einem IMAGEFILM vor. Ihr könnt ihn HIER ANSEHEN.

Sporthaus am Tibarg

Copyright © 2010 - 2017 NTSV Tennisabteilung    |   Sachsenweg 78   |   D-22455 Hamburg